Gründung und Profil des Historiker-Kreises

 

Der VDKF hat auf seiner Mitgliederversammlung im Jahr 2003 eine intensivere Bearbeitung der Geschichte des Kokereiwesens als eines seiner Vereinsziele beschlossen. In der Folge hat der Vorstand des VDKF die Bildung eines Historiker-Kreises veranlasst, dessen Koordination das VDKF-Mitglied Dr. Michael Farrenkopf, Leiter des Montanhistorischen Dokumentations-zentrums beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum (DBM), übernommen hat. Herr Dr. Farrenkopf wird in seiner Tätigkeit als Leiter des Historiker-Kreises durch Herrn Dipl.-Ing. Wolf-Dieter Koßke unterstützt.


Michael Farrenkopf

 


Wolf-Dieter Koßke

Nachdem zu Beginn des Jahres 2004 eine Fragebogen-Aktion zur Werbung von Mitarbeitern und Feststellung interessierender Themen durchgeführt worden war, trat das Gremium am 30. Juli 2004 zu seiner konstituierenden Sitzung im DBM zusammen. Inzwischen konnten achtundzwanzig Sitzungen (Stand: Juli 2011) des Historiker-Kreises abgehalten werden, in deren Verlauf folgende Damen und Herren die Mitarbeit aufgenommen haben:

 

 Monika Berg, Dortmund

Dr. Heribert Bertling, Hattingen

Dipl.-Ing. Peter Budovinsky, Linz/Österreich (korrespondierendes Mitglied)

Dr. Gerd-Peter Blümer, Dinslaken

Dr. Gerd Collin, Frankfurt a.M./Duisburg (korrespondierendes Mitglied)

Dipl.-Ing. Herwig Drescher, Duisburg

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Fischer, Essen

Dipl.-Ing. Walter E. Gantenberg, Bochum

Dr. Michael Hein, Essen

Dr. Klaus Hofherr, Essen

Dipl.-Betriebswirt Erwin Karsten, Recklinghausen

Dr. Gerd Louis, Essen

Dr. Gerd Nashan, Hamburg

Dr. Heinz Opdenwinkel, Dortmund

Dr. Rainer Reichelt, Ratingen

Dr. Gerhard Röbke, Bochum

Axel Scheibe M.A., Dortmund

Dr. Harald Stoppa, Dortmund (korrespondierendes Mitglied)

Dipl.-Ing. Hermann Toll, Essen

Dipl.-Ing. Hans-Dieter Wolf, Bochum

 

Um innerhalb des VDKF auf den neu gegründeten Historiker-Kreis aufmerksam zu machen und weitere Mitarbeiter zu gewinnen, wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung 2004 des VDKF unter „Top 8: Verschiedenes“ erstmals über das Gremium berichtet. Anlässlich der Fachtagung Kokereitechnik am 21./22. April 2005 im Rellinghaus der RAG AG hat Herr Dr. Gerd Louis einen Vortrag zum Thema „Aus der Arbeit des VDKF-Historiker-Kreises – Das Projekt ‚Chronik deutscher Kokereien‘“ gehalten. Dieser Vortrag konnte ein Projekt, das innerhalb des Historiker-Kreises unterstützt wird, exemplarisch für das inzwischen erreichte inhaltliche Wirken des Gremiums breitenwirksam darstellen.